Schwarz Damen Madison Block Heel Suedette Chelsea Boot 8

B01KK8SN7S

Schwarz Damen Madison Block Heel Suedette Chelsea Boot - 8

Schwarz Damen Madison Block Heel Suedette Chelsea Boot - 8
Schwarz Damen Madison Block Heel Suedette Chelsea Boot - 8 Schwarz Damen Madison Block Heel Suedette Chelsea Boot - 8

DORTMUND Steht Dortmund vor einer Ausweitung der polizeilichen Videoüberwachung? Das würde, sagt eine Sprecherin, ergebnissoffen geprüft - doch die politischen Vorzeichen deuten stark darauf hin. Insbesondere dann, wenn man die mit Äußerungen von Polizeipräsident Gregor Lange in einer aktuellen Pressemitteilung verknüpft.

  
Artikel drucken Easy Street Atessa Damen Breit Stoff Sandale Navy
  • Reiseführer

    Eine von fünf Kameras in der Brückstraße. Sie wurden im Dezember 2016 installiert und übertragen ihre Bilder an Wochenenden und vor Feiertagen zwischen 22 und 7 Uhr ins Polizeipräsidium, wo sie ausgewertet werden. Archivfoto: Peter Bandermann

Eigentlich berichtete die Pressemitteilung, die die Dortmunder Polizei am Dienstag um 11 Uhr verschickte, lediglich von zwei Körperverletzungsdelikten. Per Videoüberwachung hatten Polizisten in der Nacht zu Samstag zwei Schlägereien im Umfeld einer Kneipe beobachtet. In beiden Fällen eilten Polizisten zu der Kneipe, schrieben Anzeigen wegen Körperverletzungen und nahmen eine betrunkene Person mit.

Interessant wird die Pressemitteilung im unteren Drittel, dort äußert sich Polizeipräsident Gregor Lange zu den Fällen: „In diesen beiden Fällen hat die seit Dezember 2016 eingerichtete Videobeobachtung zu einer schnellen Tatklärung beigetragen. Die Technik in Verbindung mit einer stärkeren Präsenz der Polizei sind wesentliche Bestandteile unserer Sicherheitsmaßnahmen rund um das Brückstraßenviertel.“ 

Weiter wird der Polizeipräsident mit folgenden Worten zitiert: „Nach Ablauf der ersten zwölf Monate seit Einführung der Videobeobachtung werden wir resümieren müssen und ggfs. über eine Ausweitung dieser Maßnahme nachdenken.“ In welchem Umfang und an welchen Orten zur Verbesserung der Sicherheit Videotechnik zum Einsatz kommt, werde man unter Beachtung der Zielsetzungen der neuen Landesregierung entscheiden.

  • Flughafen BER
  • Augenblicke
  • Wer ist Schuld an den zahlreichen Flugausfällen, Verspätungen und Kofferproblemen von Air Berlin am Flughafen Berlin Tegel? Um diese Frage ist jetzt ein offener Konflikt zwischen der wirtschaftlich angeschlagenen Flugesellschaft und dem Bodendienstleister ausgebrochen. Aeroground und deren Muttergesellschaft, der Flughafen München, seien nicht länger bereit, öffentlich als Alleinschuldiger von  Air Berlin kritisiert zu werden, sagte jetzt Flughafen München-Geschäftsführer Thomas Weyer der WELT.

    Als Reaktion sei Air Berlin angeboten worden, „den Vertrag vorzeitig aufzulösen“. Aeroground würde dann beim Übergang zu einem neuen Dienstleister unterstützen. „Wir sind nicht länger bereit, in der Öffentlichkeit durch den Kakao gezogen zu werden.“

    Der Flughafen München-Geschäftsführer empfindet es als schlechten Stil von Air Berlin-Chef Thomas Winkelmann, der per Interview dem Dienstleister erneut massive Vorwürfe machte. Es sei „unerträglich, wie unprofessionell Aeroground aufgebaut und gemanagt wurde“, hatte Winkelmann jetzt in einem  Interview mit der „Rheinischen Post “ erklärt.

    PRODUKTE

    DIENSTLEISTUNGEN

    INDUSTRIELÖSUNGEN

    adidas Performance Essential Fun Damen Laufschuhe Gris / Plata / Naranja

    AKTUELLES

    Adidas Performance Barricade Court 2 W Ausbildung Schuhe, weià / Ausrüstung Grün / GrünGlühen, White/Metallic Silver/Black

    UNSER UNTERNEHMEN